Exkursion

Architektur woanders


MOSKAU - Wintersemester 2019/20

Im Fokus der Exkursion stand der legendäre Konstruktivismus und die Besichtigung aktueller und besonders innovativer Projekte, historischer Ikonen, sowie der Besuch einiger junger Architekturbüros. Zur Pflege der studentischen Beziehungen der Fakultät wurde Kontakt zu Architekturfakultäten aufgenommen. Während der Exkursion fand ein kurzer Workshop bzw. ein Erfahrungsaustausch mit der Universität statt. Außerdem wurden im 5 tägigen Rahmenprogramm Besichtigungstermine, Führungen und Bürobesuche mit einem zweisprachigen externen Architekten als Dolmetscher durchgeführt.

CHINA - Sommersemester 2020

Die im Sommersemester 2020 geplante Exkursion nach China wird auf Grund der derzeitigen Covid-Pandemie auf unbestimmte Zeit verschoben!

Seit der schrittweisen politischen Öffnung in den späten 1970er Jahren steht China im Spannungsfeld zwischen Tradition und einer historisch einzigartigen Hochgeschwindigkeits-Moderne. Auf der Reise soll der Fokus auf aktuelle Architekturtendenzen von großen Prestigeobjekten durch international operierende Büros bis hin zu kleineren Projekten von regionalen Architekturbüros gerichtet werden. Zur Pflege der studentischen Beziehungen der Fakultät werden wir Kontakt zur Tongji Universität in Shanghai aufnehmen und einen gemeinsamen Workshop und Erfahrungsaustausch mit den Architekturstudenten vor Ort durchführen. Voraussetzung für die Exkursion ist die erfolgreiche Teilnahme am Seminar “Architektur in China” im Wintersemester 2019/2020. Geplant ist zudem ein Projekt Lang mit einem Entwurfsgrundstück in China im Wintersemester 2020/21. Weitere Informationen zur Exkursion werden bei der Einführungsveranstaltung im Oktober bekanntgegeben.