Tragkonstruktionen

2. Semester

Das Fach Tragkonstruktionen ist Teil des Moduls Entwurf und Konstruktion A. Es wird jeweils im Sommersemester angeboten und baut inhaltlich direkt auf den im Wintersemester vorangegangenen Fächern Tragsysteme und Baustoffe auf.

Ziel ist die Vertiefung der Kenntnisse von Begriffen und Zusammenhängen, die für die spätere Zusammenarbeit mit dem/der Ingenieur/in von Bedeutung sind.

Die im Wintersemester erarbeiteten Grundlagen sollen nun angewendet werden.
 Am Beispiel vorhandener Bauwerke werden die Grundbegriffe des Konstruierens mit Holz, Stahl, Mauerwerk, Stahlbeton und Glas erläutert und in eigenen Entwürfen umgesetzt.     

FACHANGEBOT UND ZIEL

Das Fachangebot besteht aus einer Vorlesung, einer Exkursion sowie begleitenden Seminarveranstaltungen.

Am Ende des Faches sollen die Studierenden in der Lage sein, ihr Wissen bei der Planung von einfachen Bauwerken anzuwenden und Tragwerksvarianten vergleichend beurteilen zu können.

Der Leistungsnachweis besteht dabei aus zwei Hausübungen und einer Klausur.