Energiekonzepte für Architekturentwürfe

In den Vorlesungen werden die verschiedenen Themenbereiche der Bauklimatik - thermisches Verhalten von Gebäuden, Luftqualität von Räumen und Raumlufttechnik, Möglichkeiten der Wärme- und Kälteerzeugung, Nutzung von Umweltenergien etc. – dargestellt und zu integrierten Energiekonzepten zusammengeführt.

In den vorlesungsbegleitenden Übungen soll ein Energiekonzept für ein ökologisches und energieeffizientes 5-Sterne-Hotel in Mahahual, Mexiko erarbeitet werden. Wegen vollständig fehlender Infrastruktur muss ein autarkes System entwickelt werden. Neben dem Energiebedarf des Gebäudes soll die Möglichkeit der Nutzung erneuerbarer Energien untersucht sowie Lösungen zur Müllvermeidung, zur Wasser- und Abwasseraufbereitung gefunden werden. Dazu werden Eingangs verschiedene Referatthemen vergeben.

Der rechnerische Nachweis erfolgt mit dem Programm TRNSYSlite, dass Behaglichkeitsbetrachtungen an virtuellen Gebäudesimulationsmodellen ermöglicht. Durch die Betrachtung von Lastgängen des Gebäudes innerhalb eines Jahres sollen der Wärmeschutz und der Nutzerkomfort bewertet, und in Varianten Maßnahmen zur Optimierung untersucht und dokumentiert werden.

Lehrpersonen
Prof. Dr.-Ing. Dirk Bohne | Dr.-Ing. Kamyar Nasrollahi | Dipl.-Ing. Judith Schurr