Projekte

EnOB:EnmoduS

Hoher flächenspezifischer Energieverbrauch für die Klimatisierung bietet in Shopping-Centern großes Energieeinsparpotential, das durch effizienten Betrieb bestehender Anlagen sowie durch effiziente Anlagenkonzepte für zukünftige Center realisiert werden kann. mehr

EnOB:EltStore

Im Rahmen des Projektes wird das Lastverhalten unterschiedlicher Nichtwohngebäude erforscht. Der Einsatz von Batteriespeichern zur Flexibilisierung bei verbrauchernaher regenerativer Energieversorgung steht dabei im Mittelpunkt der Untersuchungen. mehr

EffShop

Projektschwerpunk ist die Reduktion vorherrschender Luftwechselraten und kalorische Lastabfuhr durch den Wärmeträger Wasser, die Betriebsoptimierung sowie die Einbindung von Umweltenergien beim Betrieb von Shopping-Centern.  mehr

SolHCool

Wachsende Komfortansprüche an das sommerliche Raumklima bedingen weltweit eine steigende Nachfrage an Klein-Kälteanlagen. In diesem Forschungsprojekt wurde eine Anlage zur solaren Kühlung mit einer therm. Kühlleistung von 5-10 kW konzipiert und getestet. mehr

TherMo

In diesem Forschungsprojekt werden Heiz- bzw. Kühlanlagen neun repräsentativer Gebäude evaluiert, die in Verbindung mit Wärmepumpen sowie Direktkühlung oberflächennahe Geothermie nutzen. mehr

InaDeck

In dem Forschungsvorhaben wurde erstmals eine ganzheitliche Betrachtung von Deckensystemen in Stahlverbundbauweise vorgenommen. Es wurde u.a. gezeigt, wie sich Wärmeströme im Bauteil optimieren lassen. mehr

SmartEffHome

In einem Pilotprojekt der Gesellschaft für Bauen und Wohnen, Hannover geht es um die Untersuchung von Energieeinsparpotentialen im Wohnungsbau durch den Einsatz von technischen Maßnahmen mit SmartMetering und Echtzeitverbrauchsinformation. mehr

Wärmeatlas Hannover

Ziel der Forschungsarbeit war unter anderem die Erhebung des aktuellen energetischen Gebäudezustands sowie die Erarbeitung eines Wärmeatlas für Hannover. Sie ist die Fortschreibung der ArenHa-Gertec-Studie aus dem Jahr 1990/1991. mehr

Businesspark I

Die Abteilung Gebäudetechnik wurde mit der wissenschaftlichen Begleitforschung zur Validierung des Energiekonzepts und der Betriebsoptimierung eines Bürogebäudes in Santiago de Chile beauftragt. mehr

Businesspark II

Anlagenmonitoring und Betriebsoptimierung eines Bürogebäudes mit einem innovativen Energiekonzept zur Gebäudekühlung und -heizung durch die Nutzung von Wärmepumpentechnik und dezentraler Lüftung. mehr