Gebäudetechnik

Prof. N.N.

Die Gebäudetechnik umfasst die Gesamtheit aller technischen Einrichtungen für Gebäude und das Gebäudeumfeld. Diese Einrichtungen entscheiden über die Qualität, die Nutzbarkeit eines Gebäudes, beeinflussen im Wesentlichen den Energieverbrauch von Gebäuden und haben einen erheblichen Anteil an den Baukosten eines Gebäudes.

Durch technische Neuerungen und Weiterentwicklungen verändert sich die Gebäudetechnik stetig. Gebäude nachhaltig und energieeffizient zu errichten, erfordert große Anstrengungen, da immer höhere Anforderungen gestellt und Normen in immer kürzerer Zeit überarbeitet werden.

Die Forschungsschwerpunkte der Abteilung sind anwendungsorientiert:

  • Netzdienlichkeit von Gebäuden
  • energieeffiziente Retail Gebäude/Shopping Center
  • oberflächennahe Geothermie
  • ganzheitliche Gebäudesysteme
  • Gebäudebewertungssysteme
  • energetische Begleitforschung
  • Wärme-/Kältekopplung

Die Mitarbeiter*innen der Abteilung haben unterschiedliche wissenschaftliche Ausbildungen in den Bereichen Architektur, Bauingenieurwesen, Maschinenbau, Physik sowie Umwelt- und Versorgungstechnik.